Wieder einmal konnten über 250 Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Eltern die Berufswelt auf eine sehr besondere Art erleben:

Die Eltern-Schüler-Werkstatt.

In über 20 Workshops konnten die Schüler sehen, schmecken, messen, bauen, kleben, spüren und erleben.

Den Höhepunkt gab es am Schluss: Das Theaterstück der 10e, das sie zusammen  mit Mathias Kuhlemann von der Württembergischen Landesbühne  in nur einer Woche geschrieben, geprobt und erfolgreich auf die Bühne der Stadthalle gebracht hat.

Wie freuen uns auf die nächste ESW !

Vielen Dank allen Firmen, die die Workshops durchgeführt haben und vor allem der Lernenden Region, die für eine perfekte Organisation gesorgt hat.

 

 

nach oben