Am 14. und 15. Juli wurden in der festlich geschmückten Stadthalle in Künzelsau die Abschlussjahrgänge der Georg-Wagner-Schule verabschiedet. Insgesamt 177 Schüler erhielten ihr Entlasszeugnis und feierten gemeinsam mit Eltern, Lehrern und Mitschülern ihre erfolgreichen Leistungen in einem würdigen, festlichen Rahmen.

Am Donnerstagabend eröffnete Rainer Süßmann, Konrektor der Georg-Wagner-Schule, die Veranstaltung und verglich seine Schützlinge mit selbstbewussten Adler, welche jetzt von ihren Lehrern in die Freiheit entlassen werden. Nach Spielen, Redebeiträgen und Danksagungen der Absolventen und deren Klassenlehrer endete der Abend nach der Zeugnisausgabe der Werkrealschul- und Hauptschulzuges in geselliger Runde im Foyer am von Schülern und Eltern gestifteten Buffet.

Am Freitag folgte die Entlassfeier des Realschulzuges. Im Anschluss an die Begrüßung durch Rektor Florian Frank wechselten sich Redebeiträge der Schülersprecherinnen Anastasia Pineker, Gina Caterino und der Elternbeiratsvorsitzenden Verena Bär mit unterhaltsamen Schülerbeiträgen ab, welche einen Rückblick in die vergangenen Schuljahre ermöglichten. Das Lehrerkollegium verabschiedete den Abschlussjahrgang mit dem irischen Reisesegen und feierte mit Schülern und Eltern den gelungenen Abend bei einem Glas Sekt und Häppchen im Foyer der Stadthalle.

nach oben